> home
Aktuelles Kontakt Service Links Anmeldung


Context DozentInnen Weiterbildung Fortbildung/Seminare

Supervision/Coaching Therapie Beratung Veröffentlichungen


Bisherige
Seminare/
Vorträge/
Fachtagungen


z u r ü c k

Seitenanfang
 
Bisherige SeminarePRINT


Workshop mit

Marcia Sheinberg

2002

Familienarbeit mit Inzestfamilien

und Sicherheit des Kindes

30.8.2002
31.8.2002

In dem Workshop wird den grundlegenden Auswirkungen des Beziehungstraumas in Inzestfamilien nachgegangen: Die Erfahrung des Kindes von Betrug und Vertrauensverlust, sowie Störung der Bindung verbunden mit schweren emotionalen Symptomen und Verhaltensproblemen.
Wie kann ein Helfer dazu beitragen, die gebrochenen Familienbindungen zu reparieren und gleichzeitig die Sicherheit des Kindes gewährleisten?

Dieser Workshop präsentiert einen neuen, familienbezogenen Ansatz, der insbesondere dieses Helferdilemma fokussiert. Anhand von Beispielen wird Maria Sheinberg aufzeigen wie professionelle Helfer

  • zur Stärkung des Kindes beitragen können,
  • die Mutter-Kind-Beziehung stärken und ausbauen können
  • die Arbeit mit dem Missbraucher so gestalten zu können, dass er volle Verantwortung übernimmt
  • den Familienmitgliedern helfen können, ihre Beziehung wieder herzustellen und die Sicherheit des Kindes vor weiteren Victimisierungen gewährleisten.
Maria Sheinberg ist Leiterin des Ackerman Instituts (New York) dem ältesten und grössten Familientherapie-Instituts in den USA. Sie leitet das weltweit bekannte „Ackerman-Inzest-Projekt“. Sie ist Autorin des Buches: The Relational Trauma of Incest: A family-Based Approach to Treatment.

 
Context | DozentInnen | Weiterbildung | Fortbildung/Seminare | Coaching | Therapie | Beratung | Veröffentlichungen | Anmeldung

Aktuelles | Kontakt | Service | Links Copyright © Context-Institut Berlin